Hello, Guest the thread was 1.7k called and contains 6 replays

last post from kroiter at the

  • 1. Der Tube 64


    Tube6Tube64 ist ein schlanker 100x100mm C64 in Röhrenform, mit MIDI Interface- und 14 RGB LEDs für automatische SID Effekte, oder manuelle Steuerung (Basic/Assembler)


    Überblick über die Leerplatinen ohne TOP : - 9 Platinen



    2. Infos zum Tube auf Uni64:

    - Tube auf Uni64.com

    - Allgemeine Aufbau-Infos zum Tube 64

    - Allgemeine Hinweise zur Fehlersuche

    - Link Firmware für TEENSY 3.5



    Zum Aufbau und zur richtigen Nutzung wird ein Teensy benötigt.



    3. Infos zum TEENSY 3.5 - [ hier ]


    Zum flashen der Firmware findet man hier ein Teensy Loader für unterschiedliche Betriebssysteme.


    4. Aufbau des Tube 64 :


    .....


    Hier sind Ergänzungen gewünscht !!!

    Edited once, last by Mad: Links an neuen Namen uLightbox64 angepasst ().

  • Mein Tube ist leider noch unvollendet.

    Insbesondere wegen der Platinen-Verbindungen


    Ich fand es damals sehr unübersichtlich, was ich alles brauche, um die einzelnen Platinen übereinander zu stapeln und habe die Bauteile

    auch nicht da.


    Deshalb sieht meiner bisher so aus:



    Evtl. hat ja jemand eine Bauteilliste und Quellen, die er hier anhängen könnte. Die Infos dazu stehen auch allgemein auf Uni64, aber die Suche danach fand ich sehr zeitaufwändig. Hab es deshalb nachher erst mal aufgeschoben.


    Als REV.-Nr. : 2812409A_Y6xx-210105 habe ich auf meinen Platinen gefunden. xx ist scheinbar fortlaufend. Weitere Infos habe ich dazu nicht.


    Chris

  • dann zeig ich mal meinen Aufbau:


    die Bodenplatte


    mit aufgesetzter Interface-Connection


    hier übrigens gleich mit I2C-Ausgang für ein mögliches Display:


    Tadaaa!


    und dann die Interface-Platine


    WAS ein Beinchen-Wald!


    so dann die unteren 3 (wobei bald noch die Remote dazwischenkommt - heute sind alle restliche Bauteile dafür angekommen ...also BALD


    übrigens hab ich nur 1 Sorte Platinen-Verbinder verwendet - 17mm Pinlänge - deshalb, wie im Bild zu sehen, wenn man die unterste Pinleiste etwas "schwebend" einlötet, dann kann der komplette Turm in dieser Bauform bis nach ganz oben zusammengesteckt werden

    die Pinleisten von der Bodenplatte nach oben und von der Connection zur Interface-Karte sind einfach je 2 Pinleisten zusammengelötet - deshalb hab ich auch die untersten 3 verschraubt ...alle weiteren sind nur gesteckt

  • Vom Tube habe ich hier auch noch etliche Platinen liegen, aber noch nicht angefangen zu löten :whistling:

    Erst mal ist jetzt, demnächst , das beenden den Handheld dran .

    Eine ADMIN schläft nicht er ROOT

  • Oh, das schreit nach einer neuen Rubrik, den baue ich selber nicht auf. Handhelds hab ich so viele....auch für c64 Emu.


    Den Odroid go habe ich mir mal dazu zusammengebaut.


    Edit : Hat jemand Ahnung welche Rev. es vom Tube gibt? Ich habe auch diverse Platinen hier liegen und weiß gar nicht genau was ich damit soll.


    Die sollten doch alle untereinander kompatibel sein, oder?

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!