Hello, Guest the thread was 26k called and contains 410 replays

last post from Shadow-aSc at the

SYSTest64 (OLED)

  • Ich habe gerade festgestellt das ich wieder einmal zu viel Text schreibe, was ich aber unbedingt ändern wollte :)

    ich finde das Ok , mich stört das nicht ;)

    Eine ADMIN schläft nicht er ROOT

  • Ja, ist ein altes Problem der PLA Prüfroutine. Die PLA Prüfroutine prüft ob die originalen ROMs stecken (indirekter PLA Funktionstest). Kann man machen, führt aber zu Problemen bei MODs. Deshalb habe ich vor 2 Wochen eine bessere Routine eingebaut, die Prüft ob wirklich umgeschaltet wird ohne die originalen ROMs zu berücksichtigen. Ausserdem habe ich noch weitere Prüfroutinen eingebaut, weil im Original einiges fehlte was nicht geprüft wurde.


    Zusätzlich zu den Änderungen habe ich dann vor ein paar tagen noch die Maus-Routine vom Peripherals-ROM verändert. Nun kann die Maus auf dem ganzen Bildschirm bewegt werden. Damit ist auch der Peripherals-Test nun ziemlich rund.

  • Ja, ist ein altes Problem der PLA Prüfroutine. Die PLA Prüfroutine prüft ob die originalen ROMs stecken (indirekter PLA Funktionstest). Kann man machen, führt aber zu Problemen bei MODs. Deshalb habe ich vor 2 Wochen eine bessere Routine eingebaut, die Prüft ob wirklich umgeschaltet wird ohne die originalen ROMs zu berücksichtigen. Ausserdem habe ich noch weitere Prüfroutinen eingebaut, weil im Original einiges fehlte was nicht geprüft wurde.


    Zusätzlich zu den Änderungen habe ich dann vor ein paar tagen noch die Maus-Routine vom Peripherals-ROM verändert. Nun kann die Maus auf dem ganzen Bildschirm bewegt werden. Damit ist auch der Peripherals-Test nun ziemlich rund.

    heißt neue Firmware und neues ROM?

  • Matthias - Du hattest damals was von einem SYSTest64 2.0 (oder so ähnlich) angedeutet, mit erweiterten SID-Tests und noch einigen Neuerungen - ist das noch in Arbeit? Oder auf Eis gelegt? Oder abgekündigt?
    Und wenn noch in Arbeit/auf Eis - gibts dann komplett neue Hardware? Oder läßt sich das noch in die vorhandene Hardware einpflegen?

    :thumbup: Atari 800XL / Atari 1040 STF(M) / VIC20 / C64 / C128(D) / C16 / C+4 / Amiga 500(+) / Amiga 2000 / Amiga 1200 / Amiga 4000 / CD32 / PSone / PS2 / PS3 / PS4 / N64 / GameCube / Wii / WiiU / Switch - hab ich! :thumbup:

  • Wird es geben. Wann weiß ich aber noch nicht. Ich bin erstmal froh und überrascht von dem Erfolg des SYSTest64, in mehrerlei Hinsicht. Durch die letzten Änderungen, sowie die Möglichkeit der Namensänderung von ROM7 und ROM8 über eine serielle Verbindung per USB, ist das was möglich ist mit der Hardware, sehr gut ausgereizt. Das was ich wollte, alles in einem, ist sogar noch universeller und flexibler geworden als ich dachte. Mir macht es jedenfalls viel Spaß damit zu hantieren, und ich nutze es oft ... es macht Spaß dem Test zuzusehen, auch wenn man weiß das C64 sowieso in Ordnung ist :)


    Das erhoffe ich mir auch mit dem kommenden Universe64... schon beim Einschalten muss Vorfreude entstehen. Ein Erlebnis, das man sonst nirgendwo bekommt. Das ist das Optimum was man erreichen kann.

  • ähhm - blöde Frage - WAS wird es jetzt geben? Komplett neue Testhardware? Oder erweiterte, tiefere Tests mit der jetzigen Hardware, durch Nutzung von ROM7/ROM8

    :thumbup: Atari 800XL / Atari 1040 STF(M) / VIC20 / C64 / C128(D) / C16 / C+4 / Amiga 500(+) / Amiga 2000 / Amiga 1200 / Amiga 4000 / CD32 / PSone / PS2 / PS3 / PS4 / N64 / GameCube / Wii / WiiU / Switch - hab ich! :thumbup:

  • Sind denn mit neuer Firmware die ROM7/8 jetzt genutzt? Zuletzt waren die doch noch frei für eigene Ideen?!?
    Sorry, für die laienhaften Fragen - aber 2 Bänke frei interpretiere ich erst mal als "...da geht ja noch was rein..." - Du sagst aber "sehr gut ausgereizt..." - da fehlt mir jetzt das Verstehen im Detail...

    :thumbup: Atari 800XL / Atari 1040 STF(M) / VIC20 / C64 / C128(D) / C16 / C+4 / Amiga 500(+) / Amiga 2000 / Amiga 1200 / Amiga 4000 / CD32 / PSone / PS2 / PS3 / PS4 / N64 / GameCube / Wii / WiiU / Switch - hab ich! :thumbup:

  • Arris - ich weiß, aber theoretisch könnte das SYSTest diese beiden Bänke doch mit nutzen, hätte also zumindest Speicher zur Verfügung für Programmcode ;)

    :thumbup: Atari 800XL / Atari 1040 STF(M) / VIC20 / C64 / C128(D) / C16 / C+4 / Amiga 500(+) / Amiga 2000 / Amiga 1200 / Amiga 4000 / CD32 / PSone / PS2 / PS3 / PS4 / N64 / GameCube / Wii / WiiU / Switch - hab ich! :thumbup:

  • dann eher eine Sounddemo, die den SID in jeder Hinsicht ausreizt... Sampels, alle Kanäle, alle Filter usw... Aber kennt jemand sowas? Gibts vielleicht auch eine Möglichkeit zu erkennen, WAS da im Steckplatz drin ist? Also welcher SID? Also das man theoretisch ausgeben könnte: SID 8580 / SID 6581 / SID-Alternative - oder sofern erkennbar auch WAS da steckt?


    Wobei ich ja schon sagen würde Shadow-aSc , dass auf nem Speicher eines Systemtestmoduls dann doch sinnvollerweise Testsoftware drauf sein sollte, anstatt irgendwelcher Spiele 8o 8o

    :thumbup: Atari 800XL / Atari 1040 STF(M) / VIC20 / C64 / C128(D) / C16 / C+4 / Amiga 500(+) / Amiga 2000 / Amiga 1200 / Amiga 4000 / CD32 / PSone / PS2 / PS3 / PS4 / N64 / GameCube / Wii / WiiU / Switch - hab ich! :thumbup:

  • So, Reichelt hat endlich geliefert :love:


    Alte Buchsenleiste raus... Neue niedrige Buchsenleiste rein...



    Die dunklen Aufkleber kamen heute auch an...

    Und nach etwas Rumfeilerei hat es auch mit dem Display dann gepasst.

    Fürs Gehäuse musste auch noch ein höherer Taster (13mm) drauf.



    :thumbup:

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!