Hello, Guest the thread was 166 called and contains 1 replay

last post from Mad at the

beleuchtetes Mechboard64 - die @hucky Version 1.2

  • kurz vor dem Jahreswechsel, noch mal das Mechboard64, mit der @hucky Platine fertiggestellt .


    Hier ne kleine "FotoLoveStory" :D dazu .


    Nähere Infos gibt es hier


    https://huckys-bastelbude.de/s…-c64/mechboard64-platine/


    die original Aufbauanleitung zum Mechboard64 gibt es hier :


    https://docs.google.com/docume…ODS5hDHc62Ip_LgVaYMs/edit


    So .. nun zu den Fotos ....


    Es ist schon nen ganz schöne gefummel ... 67 LED's , 67 Vorwiderstände , 66 Tasten einlösen und ein bisschen Kleinkram .

    Dann alle Tasten mit Adaptern versehen, eine richtige Fummelarbeit ..


    Erst mal Platine hinter den Rahmen geschraubt und dann alle Tasten eingesetzt und verlötet ..



    ein erster Test ob auch alle LED's richtig herum eingebaut wurden und funktionieren ...



    alles bestens, dann kann es weiter gehen ..


    Dann die Adapter , die hat @bulli_ aus dem F64 Forum in Nylon gedruckt , echt Top Qualität



    die ersten Adapter eingesetzt



    ne alte Tastatur genommen und gereinigt ... Im Wasser jetzt der Dreck von ca. 40 Jahren :/ :D



    nun sind sie sauber



    hier noch mal eine Nahaufnahme der Shift Lock Bereiches , man sieht auch ganz gut die LED's



    so sieht es jetzt fertig und unbeleuchtet aus :



    und so beleuchtete in höchster Stufe



    und hier mit aktivierter Shift Lock



    und nach mal die Rückseite der Platine



    Bei 11 V Spannungversorgung benötigen die LED's bei voller Helligkeit ca. 5 Watt .. Wäre bei 5V 1A zusätzlicher Strombedarf bedeuten, ich wollte das noch mal genau messen, bevor ich es in mein Ultimate64 Gleite Gehäuse einbaue .


    Das werde ich dann hier auch noch berichten .. Jetzt geht es aber gleich los, wir fahren heute noch nach Neumünster, ich mache erst morgen Nachmittag weiter :D


    Gruß Martin

    Eine ADMIN schläft nicht er ROOT

  • Ich habe das Mechboard64 in mein Ultimate64e im Plexilasergehäuse gesteckt .


    Das scheint am Ultimate64 zu laufen .


    Die LED's bzw. die Elektronik auf der Mechboard64 Platine schluckt ca. 850 mA über den 5V Pin der Tastatur bei voller Helligkeit, Eine externe Quelle habe ich nicht angeschlossen .


    Ich habe vorsichtshalber noch mal Gideon gefragt ob das Ultimate64 Board das abkann, habe aber noch keine Antwort bekommen . Es wird auch nichts aussergewöhnlich heiss auf dem Board , sieht bisher ganz gut aus .


    hier noch mal zwei Bilder dazu .


    Mir gefällt das sehr gut .




    und noch mal ein paar Bilder im Halter den mir DeSegi ins Wichtelpaket gepackt hat .



    Eine ADMIN schläft nicht er ROOT

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!