Hello, Guest the thread was 4.1k called and contains 38 replays

last post from Mad at the

Evo64 von Auroscience Production

  • Moin moin!

    Diese Woche war ja der Verkaufsstart vom "Evo64" ( https://evo64.com ), bzw. die ersten Vorbestellen konnten ihre konkrete Bestellung aufgeben.


    Ich habe mir auch mal so ein Board bestellt, das wird dann hier bei mir mit so ein/zwei Sachen drumherum noch garniert (Plexilaser-Gehäuse, Kawari-II, SIDKick, Keyman64, ...) - dürfte ein lecker System werden.


    Hat hier noch jemand so ein Board bestellt?

  • Ich habe mir schon mal keins vorbestellt .

    Hatte ich irgendwie auch nicht mitbekommen

    Sieht Interessant aus . ich bin mal auf Deinen Bericht gespannt wenn es fertig aufgebaut ist .


    Das wird aber bestimmt auch nicht so günstig gewesen sein denke ich .

    Eine ADMIN schläft nicht er ROOT

  • hatte ich gesehen, aber haut mich jetzt nicht vom Hocker, ...ausser, dass alles in SMD gemacht ist, kochen die auch nur mit Wasser ;)


    ..und ich bin ja Bastler - ..aber an dem Ding kann man ja nix mehr machen ...also eher nur dann interessant, falls sie mal ein Bauteilset anbieten, DANN wär ich wieder interessiert!

  • Ich habe mir schon mal keins vorbestellt .

    Hatte ich irgendwie auch nicht mitbekommen

    Sieht Interessant aus . ich bin mal auf Deinen Bericht gespannt wenn es fertig aufgebaut ist .


    Das wird aber bestimmt auch nicht so günstig gewesen sein denke ich .

    Ich bin mal vor einiger Zeit durch Zufall drauf gekommen, fand es irgendwie spannend und hab das Projekt dann mal verfolgt bis es halt jetzt zum fertigen Board und zur Bestellmöglichkeit kam.


    Günstig... naja... öhm...mit Teilen (nat. nicht die Commodore-ICs) sind das inkl. Versand USD366 + Zoll + MwSt.


    hatte ich gesehen, aber haut mich jetzt nicht vom Hocker, ...ausser, dass alles in SMD gemacht ist, kochen die auch nur mit Wasser ;)


    ..und ich bin ja Bastler - ..aber an dem Ding kann man ja nix mehr machen ...also eher nur dann interessant, falls sie mal ein Bauteilset anbieten, DANN wär ich wieder interessiert!

    Ja klar, am Ende kochen die auch nur mit Wasser - ich fand es spannend das sie direkt haben ein paar Verbesserungen einfliessen lassen die man sonst noch hinzubastelt. Für mich steht bei dem Board im Vordergrund ein cleaneres System zu haben, aber am Ende hat sich das mit den geplanten Einbauten eh schon wieder relativiert.


    Das Board ist ja nicht komplett fertig aufgebaut, alle "Through hole"-Teile muss man noch selber verbauen.


    Anfangs wollte ich mir auch die Sound-Teile (Nutube64, ...) kaufen, aber deren Preis hat mir definitiv die Socken ausgezogen und soooo audiophil bin ich nicht, zumal der C64 eh nur über simple Kopfhörer seinen Ton auswirft.

  • Sieht interessant aus, aber echt teuer der "Spaß" - cool sind die Röhren - Steam-Punk mäßig!!

    Aber nee, man kann nicht alles haben...

    Was kostet denn das Teil überhaupt? Ich sehe da weder was zum Vorbestellen, noch Preise!?

    :thumbup: Atari 800XL / Atari 1040 STF(M) / VIC20 / C64 / C128(D) / C16 / C+4 / Amiga 500(+) / Amiga 2000 / Amiga 1200 / Amiga 4000 / CD32 / PSone / PS2 / PS3 / PS4 / PS5 / N64 / GameCube / Wii / WiiU / Switch - hab ich! :thumbup:

  • Das Board kostet USD285, den Röhrenverstärker habe ich leider nicht im Kopf, der andere Verstärker (Nutube64) ist bei geschmeidigen USD500.


    Man konnte sich vor einiger Zeit auf eine "Interessenten"-Liste setzen und bekam dann die Tage die Möglichkeit das Board als einer der ersten zu bestellen - aktuell ist der Bestand aufgebraucht/abverkauft und es wird auf eine neue Lieferung gewartet, dann geht der Shop online und jeder kann kaufen.

  • Das Board kostet USD285, den Röhrenverstärker habe ich leider nicht im Kopf, der andere Verstärker (Nutube64) ist bei geschmeidigen USD500.

    Das ist schon ein interessantes Teil, aber bei den Preisennbin ich da raus, dazu ist mir das nicht spektakulär genug :D

    Aber wer weiß , ich bin auf den Bericht gespannt, wenn das Board bei Dir angekommen ist .

    Eine ADMIN schläft nicht er ROOT

  • Habe gerade gehört, das es im F64 ziemlich zerrissen wurde?!? Hab ich aber nichts von mitbekommen...

    :thumbup: Atari 800XL / Atari 1040 STF(M) / VIC20 / C64 / C128(D) / C16 / C+4 / Amiga 500(+) / Amiga 2000 / Amiga 1200 / Amiga 4000 / CD32 / PSone / PS2 / PS3 / PS4 / PS5 / N64 / GameCube / Wii / WiiU / Switch - hab ich! :thumbup:

  • Habe gerade gehört, das es im F64 ziemlich zerrissen wurde?!? Hab ich aber nichts von mitbekommen...

    Habe ich auch nichts zu entdeckt . Ist aber auch nicht so wichtig .

    Ich finde das Board schon Interessant, würde mir es aber jetzt und wer weiß ob überhaupt erst mal nicht kaufen .

    Aber man soll ja nie nie sagen :D

    Eine ADMIN schläft nicht er ROOT

  • Mal abwarten wie das gute Stück dann ist wenn es real vor mir liegt - es wurde auf die Reise geschickt.

    Ich finds grundsätzlich sexy - der Preis... nundenn, ja, man muss dafür lange häkeln.



    Im F64 habe ich nichts dazu gelesen, oder das Board wurde unter irgendeinem anderen Namen dort erwähnt.

  • Spannend... ich hatte einen Tag danach gesucht und die Suche hab keinen Treffer, jetzt finde ich das Thema auch.


    Nja, viel wurde nicht geschrieben im F64 - das Video von Jan ist da schon interessanter, das hatte ich noch nicht angeschaut, aber ein paar andere die bei YouTube zu sehen waren.

  • Das Trioden-Board kostet übrigens schlappe 1000 $  ?(


    Spannend... ich hatte einen Tag danach gesucht und die Suche hab keinen Treffer, jetzt finde ich das Thema auch.


    Naja, viel wurde nicht geschrieben im F64 - das Video von Jan ist da schon interessanter, das hatte ich noch nicht angeschaut, aber ein paar andere die bei YouTube zu sehen waren.

    Geht mir auch immer so - wenn ich was suche, finde ich NIE was - und die Anderen sagen dann immer, dass ich es wohl falsch mache?!? Ja möglich - aber WAS kann man da falsch machen???

    Jan Beta - mich stört nur, dass ALLES englisch ist und ich es daher kaum verstehe - und es war ein bißchen viel drumherum und daher insgesamt etwas ZU lang, aber das ist MEINE persönliche Vorstellung!

    :thumbup: Atari 800XL / Atari 1040 STF(M) / VIC20 / C64 / C128(D) / C16 / C+4 / Amiga 500(+) / Amiga 2000 / Amiga 1200 / Amiga 4000 / CD32 / PSone / PS2 / PS3 / PS4 / PS5 / N64 / GameCube / Wii / WiiU / Switch - hab ich! :thumbup:

  • Das Trioden-Board kostet übrigens schlappe 1000 $  ?(


    Geht mir auch immer so - wenn ich was suche, finde ich NIE was - und die Anderen sagen dann immer, dass ich es wohl falsch mache?!? Ja möglich - aber WAS kann man da falsch machen???

    Es ist schon manchmal seltsam - nundenn ich glaube das wäre auch so ein Fall für Aktenzeichen XY oder die X-Files :P


    Jan Beta - mich stört nur, dass ALLES englisch ist und ich es daher kaum verstehe - und es war ein bißchen viel drumherum und daher insgesamt etwas ZU lang, aber das ist MEINE persönliche Vorstellung!

    :) manchmal fände ich die Videos auf Deutsch auch besser/interessanter - aber gut, er hat sich für englisch entschieden. Die Zielgruppe ist da nat. auch größer :)


    Sooooo, heute habe ich mein Paket bekommen und... ausgepackt:






    Aufgebaut wird, denke ich, am Wochenende :)

  • das ging jetzt aber relativ schnell mit der Lieferung .


    Sieht ja recht sauber aus die Platine .


    Da bin ich ja mal gespannt wie es nachher funktioniert .


    Viel Spaß beim Aufbau :thumbup:

    Eine ADMIN schläft nicht er ROOT

  • Sooo... ich zimmer erstmal Bilder rein:





    Der Aufbau war easy, ich hatte ja den Teilesatz mitbestellt und es war alles ordentlich in Tütchen sortiert auf denen stand wo was hingehört.


    Natürlich habe ich trotz (sehr guter) Anleitung (die ich selbstredend _nicht_ gelesen habe) ein zwei Fehler gemacht (Lötbrücken nicht gesetzt, Jumper nicht gesteckt), die beim ersten Einschalttest mir genau eines präsentierten: einen schwarzen Bildschirm.
    Im Discord-Channel vom Evo64-Team wurde mir da aber innerhalb von wenigen Minuten geholfen und ich auf den rechten Weg gebracht :D


    Das Dingelchen läuft nun erstmal - es fehlen aber sämtliche "Goodies" die ich verbauen wollte:

    - Keyman64 - muss ich umbauen, es ist mit den Tastatursteckern zu hoch, paßt nicht unter die Tastatur, hier war das alte Plexilaser-Gehäuse für den 64er besser -> bot mehr Luft in der Höhe

    - LED-Matrix-Audio-Visualizer - hab ich einfach noch nicht verbaut, weil ich erst den Keyman untergebracht haben will

    - SIDKick - da baue ich mir gerade eine Gehäusedurchführung für die Klinkenbuchse, dann kommt der rein

    - Kawari-II - brauchte ein Firmware-Update, da ist aber was schief gelaufen, vermutlich wegen einer Einstellung von meinem Pi1541, der Ursache gehen wir noch auf dem Grund. Einen Rückfall auf "Basis-Funktion" konnte ich nicht forcieren, ich werde nun den Kawari etwas bebasteln das man ihn auslesen kann und dann das File an den Entwickler schicken. An einer Lösung wird aber gearbeitet :D


    da bin ich auch auf den Bericht gespannt ...vor allem interessiert mich die 9V AC-Funktion..

    Das habe ich mir noch gaaaar nicht angeschaut.


    Frage in die Runde: gibt es eine Alternative zum Keyman64 um z.B. Kernels umzuschalten (Charset..., ...), gibt es eine Alternative um einen Reset per Tastatur auszulösen?


    Wer bock hat... ich habe auch ein Video erstellt:

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!