Hello, Guest the thread was 2.7k called and contains 13 replays

last post from Boulderdash64 at the

CPU-Platine für Tube64: CPU-IO

  • Hallo zusammen,


    damit man das Sidekick64 vollumfänglich (Kernel / SID) nutzen kann, müssen 2 Signale hingeführt werden.

    Für mein Testboard habe mir den C64.io von @Jood geholt:

    Damit lassen sich viele benötigte Signal zentral abgreifen. Leider passt es nicht in den Tube64 (Höhe, Länge... Breite wäre ok :rolleyes:).


    Kurz überlegt, von Mad umbestückte Platinen bekommen und los gelegt... Das Ergebnis: eine CPU-Platine, erweitert um die Funktionalität des C64.io: CPU-IO:D.

    Ein paar Bilder:


    NTSC ist entfallen, ebenso die Schaltung links oben (wird lt. Matthias nicht gebraucht und bei der aktuellen Rev. entfernt):


    Im Einsatz:


    Natürlich hat sich trotz Sorgfalt ein Fehler im Design v1.0 eingeschlichen... X( ich habe 2 Eingänge am GAL vertauscht... Zum Glück hat @Jood mir wieder geholfen und das Programm angepasst. :thumbup:


    Wieder ist der Tube64 ein Stück gewachsen, diesmal aber nicht in die Höhe ^^.


    Mein Dank geht an Mad (Bereitstellung der leeren Platinen), @Jood (C64.io und Beantwortung zahlreicher Fragen) und Matthias (Tube64 und Hilfe per Mail)!!


    Schönen Sonntag!


    Edit: die Bauteilliste:

    - reichelt-CPU-IO.csv.zip

    - Trimmkondensator 40pF

    - Stacking Header 2x20 23mm


    Hier die Gerberdateien:

    CPU-IOv1.1_2022-04-24.zip

    Jetzt ist der IO-Teil 100% kompatible zu der Version von @Jood, das Jedec für den GAL gibt es hier.

  • fürs C64.io muss man aber die CPU auslöten? Oder war es die PLA??

    :thumbup: Atari 800XL / Atari 1040 STF(M) / VIC20 / C64 / C128(D) / C16 / C+4 / Amiga 500(+) / Amiga 2000 / Amiga 1200 / Amiga 4000 / CD32 / PSone / PS2 / PS3 / PS4 / N64 / GameCube / Wii / WiiU / Switch - hab ich! :thumbup:

  • Was genau meinst Du gerade? Mir fehlt Dein Gedanke dahinter zum Verstehen...

    :thumbup: Atari 800XL / Atari 1040 STF(M) / VIC20 / C64 / C128(D) / C16 / C+4 / Amiga 500(+) / Amiga 2000 / Amiga 1200 / Amiga 4000 / CD32 / PSone / PS2 / PS3 / PS4 / N64 / GameCube / Wii / WiiU / Switch - hab ich! :thumbup:

  • Achsoooo, ja, verstehe, was Du meinst, aber hilft nur dann, wenn ich die eingebaute "zerlöten" würde, da die vom Board ja egal wie - erst mal raus muss. Von daher: SOLLTE ich mir so eine io Platine holen und einbauen, würde ich vermutlich eh jemanden um Hilfe beim Auslöten bitten müssen, weil ich keine Entlötstation habe - und sollte sie dann DABEI ihr digitales Leben aushauchen, würde ich auf Dein freundliches Angebot wahrscheinlich zurückkommen müssen!

    :thumbup: Atari 800XL / Atari 1040 STF(M) / VIC20 / C64 / C128(D) / C16 / C+4 / Amiga 500(+) / Amiga 2000 / Amiga 1200 / Amiga 4000 / CD32 / PSone / PS2 / PS3 / PS4 / N64 / GameCube / Wii / WiiU / Switch - hab ich! :thumbup:

  • also soweit ich weiss sind Jood seine c64.io platinen neu erstellt, da musst du nichts auslöten sondern wenn dann nur neu bestücken, weswegen sich dein problem mit einer entlötstation von selber erledigt hat. aber sowas kann der Andy deutlich besser erklärbären wie ich :D

  • Na toll, da muss ich dann schon wieder mal jemanden um Hilfe bitten...

    Aber ist es eigentlich egal, ob man einen SIDkick in einen 250469 oder in einen 250466 baut? Oder gehen die älteren Boards dafür gar nicht so gut? Ich hatte da nämlich an einen 466er gedacht...

    :thumbup: Atari 800XL / Atari 1040 STF(M) / VIC20 / C64 / C128(D) / C16 / C+4 / Amiga 500(+) / Amiga 2000 / Amiga 1200 / Amiga 4000 / CD32 / PSone / PS2 / PS3 / PS4 / N64 / GameCube / Wii / WiiU / Switch - hab ich! :thumbup:

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!