Hello, Guest the thread was 26k called and contains 410 replays

last post from Shadow-aSc at the

SYSTest64 (OLED)

  • ja, stimmt - du hast das Sven-Peterson-Set ..da müsstest du dir halt eine andere Aufteilung überlegen...


    da muss der Userport-Dongle nach rechts oben, wo im Koffer der Tape und der IEC sind

    Durch das Große UP Modul geht eigentlich nur so eine Aufteilung wie in meinem Foto

    Evtl. könnte man Keyboard Stecker und IEC Dongle vertauschen oder falls der Platz links nicht für beides langt den IEC Stecker rechts unter den Kabeln platzieren (dafür das Kabelfach etwas kleiner)..


    Und weil mir diese Plastikstecker so aufn Geist gehen mal fix nen anständigen Stecker benutzt und gelötet :D



    Ist dieses 3D-Case


    Starquake Also falls Du noch nen Koffer über hast und für nen Sven-Petersen Set ne passende Einlage zaubern könntest, da würde ich einen Koffer gerne nehmen :winke_057:

  • Starquake Also falls Du noch nen Koffer über hast und für nen Sven-Petersen Set ne passende Einlage zaubern könntest, da würde ich einen Koffer gerne nehmen :winke_057:

    Koffer habe ich noch genügend, aber deine Kombination passt nicht rein.

    Ich habe da einen anderen Kollegen, der auch von der Standardausführung abweicht und die SvenPetersen Dongles verwendet


    sieht bei ihm dann so aus

    - in die runden Töpfe kommt jeweils ein Joystickkabel

    - links die Harnessstecker

    - rechts das Modul

    - und in die beiden unteren Fächer der Rest des Geraffels

    - er verwendet aber die LED-Platinen nicht


    heute Morgen kam dann der nächste Koffer vom Bett

    für den TL866CS/A ... jetzt druckt die Einlage für den TL866-II ... Kofferwahn :whistling:

  • Koffer habe ich noch genügend, aber deine Kombination passt nicht rein.

    Ich habe da einen anderen Kollegen, der auch von der Standardausführung abweicht und die SvenPetersen Dongles verwendet

    Okay, ich verstehe.. Das Köfferchen erscheint größer als es wirklich ist :D


    Würde das so passen? Also aufbauend auf Dein standard Köfferchen wo das Systest Modul und die LED Platinen an gleicher Stelle bleiben, aber den Rest dann etwas anders platziert/verteilt. (Kunst ist so gar nicht meine Stärke aber ich hoffe es wird halbwegs klar *g*)



    Das sind (Innenmaße) gesamt maximal 21cm Breite und von oben bis zum UP-Stecker bzw. Keyboard Dongle knapp 14,5cm

    :D

  • Würde das so passen?

    He, isch nix wissen und davon viel, versteht du.

    machst du dir selber Bild

    ingendwie habe ich es geschafft meine ursprüngliche Skizze zu löschen ... egal die Hauptmaße sind da. Umlaufend am Rand müssen 5mm eingehalten werden, da die Schale sich zum Boden hin verjüngt.

    Kannst ja mal Tetris spielen.

  • He, isch nix wissen und davon viel, versteht du.

    machst du dir selber Bild

    Okay, also wenn ich das richtige lese...Innen Breite 23,15cm, Innen Höhe 16,15cm bis Griff Loch (wo quasi die volle Breite x Tiefe ausgenutzt werden kann).

    Das sind (Innenmaße) gesamt maximal 21cm Breite und von oben bis zum UP-Stecker bzw. Keyboard Dongle knapp 14,5cm

    Sollte dann passen, auch wenn man mind. 5mm Rand überall noch dazurechnet.

  • Umlaufend am Rand müssen 5mm eingehalten werden, da die Schale sich zum Boden hin verjüngt.

    Kannst ja mal Tetris spielen.

    Okay, mal dran gesetzt und Tetris gespielt.. Musste auch etwas später umkopieren weil ich mich verzählt hatte aber jetzt sollte es passen :D (nach noch weiteren edits *lol*)

    Dadurch, dass ja kein Wannenstecker beim Systest64 Modul raus schaut sind insgesamt 0,5mm mehr Platz neben dran zum Positionieren.



  • Na, dann setze doch mal die fehlenden Ausschnitte für den IEC-Dongle und Tastaturdongle inkl. Bemaßung (auch der benötigten Tiefe) ein

    bei den Maßen bitte die Realmaße, ich setzte dann umlaufend 2mm Luft dazu



    so Schluss für heute ...


    einen habe ich noch

    - welche Rev. von Peter Svenson sind die Dongles? nicht das es da Unterschiede in den Außenabmessungen gibt.

  • Na, dann setze doch mal die fehlenden Ausschnitte für den IEC-Dongle und Tastaturdongle inkl. Bemaßung (auch der benötigten Tiefe) ein

    bei den Maßen bitte die Realmaße, ich setzte dann umlaufend 2mm Luft dazu

    Wahnsinn.. Das sieht ja schon echt nice aus...



    Wie gewünscht die Realmaße...

    Bitte darauf achten, dass das Systest Modul in der Sven Petersen Kombi nicht die Breite brauch, wie bei der normalen Variante, also 5mm schmaler ist, da der seitliche Buchsenstecker wegfällt/nicht eingelötet ist. Es handelt sich hier um die Rev.0. Da gibts irgendwo schon Unterschiede zur Rev.1 Daher auch davon noch mal die Real-Maße.

    Dongle Kabel= Kleines Kabel zwischen dem UP und TP Stecker.

    UP-Stecker... Länge/Breite kann natürlich auch umgekehrt sein was die Seiten mit 7,1 cm und 7,3cm angeht.. da hab ich gar nicht dran gedacht :D


    Was natürlich noch genialer wäre.. Wenn man das kleine Kabel in nem eigenen Fach platzieren könnte.. also sowas in der Art..



    Vielleicht klappts sogar besser, wenn der IEC Dongle in der Mitte ist (da der nur 1,5cm braucht) und das Keyboard Dongle rechts unten iss (weils 1,9cm braucht, was in der Mitte dann wegen griff eng werden könnte)

  • Was natürlich noch genialer wäre.. Wenn man das kleine Kabel in nem eigenen Fach platzieren könnte.. also sowas in der Art..

    des passt jetzt aber überaupt nicht ... haste dir so gedacht, aber nicht gemessen. ne ich habe es mit schieben und drehen versucht, aber nix zu wollen


    sieht jetzt so aus

    auch hier ein bisschen umarrangiert


    und die Maße ... für die Zukunft wir sind hier nicht beim Tiefbau ... wir verwenden Millimeter :)

    - die Maße entsprechen nun den Istmaßen der Fächer

    - der Userportdongle ist gedreht

    - "G" hier sind die Griffmulden um die Teile leicht zu entnehmen

    - wenn du für den Keyboardstecker auch noch so etwas benötigst => sagen (ich denke zwar nicht, aber wer bin ich)

    - Keyboard- und IEC-Dongle haben die Plätze getauscht

    - die Einlage ist 28mm hoch, aber wenn die Joystickbuchsen überstehen ist das kein Problem, da es ja noch den Deckel mit der Schaumstoffeinlage gibt, diese "hält" auch die anderen Module

    maximale Innenhöhe des Koffers wären 44mm, minus Einlageboden und Schaumstoff ... also max. 40mm sind (punktuell) realistisch

  • Starquake EDIT: Oh, Du hattest ja auch schon was gepostet 8o


    ...nach etwas Schlaf und kaltem Kaffee aus der Dose :D macht diese Aufteilung vielleicht etwas mehr Sinn


     


    Wobei das Keyboard Dongle nicht unbedingt gerade sondern auch schräg passend zu den Außenumrissen unten rechts sitzen könnte... (wenn das besser passt)

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!