Hello, Guest the thread was 1.6k called and contains 25 replays

last post from Shadow-aSc at the

Systest 64 Arduino Leonardo Flashen

  • Guten Abend zusammen,

    Ich bin inzwischen auch hier im Forum gelandet!


    Problem, ich will auf dem Systes64 das Hex File für den Leonardo flashen, wie habt ihr das Hinbekommen?
    Bei Arduino Uno, Nano etc. klappt es aus der Info box den Flash befehl rauszukopieren, anzupassen und in der CMD auszuführen z.b.

    C:\Program Files (x86)\Arduino\hardware\tools\avr/bin/avrdude -CC:\Program Files (x86)\Arduino\hardware\tools\avr/etc/avrdude.conf -v -patmega32u4 -cavr109 -PCOM14 -b57600 -D -Uflash:w:C:\Users\Fujitsu\AppData\/C64_SYSTest64_OLED.promicro.hex:i

  • Hallo AREA51HD,


    erst mal herzlich Willkommen hier bei uns .

    Ich freue mich das Du hier bist :thumbup:


    Ich programmiere es auf einem Mac . Da mache ich das so wie im Informations File beschrieben :


    Code
    ls /dev/cu*
    
    
    /dev/cu.BLTH			
    /dev/cu.usbmodem14401
    /dev/cu.Bluetooth-Incoming-Port

    Das zeigt mir das der Pro Micro am Port cu.usbmodem14401 hängt .

    Ich kann ich auch noch mal abziehen um sicher zu sein und noch mal ls /dev/cu* aufrufen , wenn dann das usbmodem weg bin ich sicher das es die richtige device ist .


    Ok, nun kommt der Programmierbefehl unter Mac OSX


    Code
    stty -f /dev/tty.usbmodem14401 1200; sleep 3; avrdude -v -p atmega32u4 -c avr109 -P /dev/cu.usbmodem14401 -b57600 -D -Uflash:w:"C64_SYSTest64_OLED.promicro.hex":i

    Das hat meinen ProMicro geflasht .


    Tut mir leid , aber mit Windows habe ich es noch nicht gemacht und ich wollte das jetzt mal hier im Threat habe , damit ich das später noch mal wieder. finde ;)


    Ich bin mir aber ziemlich Sicher das hier jemand weiterhelfen kann der das schon mal unter Windows gemacht hat .

    Eine ADMIN schläft nicht er ROOT

  • hallo AREA51HD - schön, dass du auch hier bist


    ich habs genau so gemacht, wie ich auch die Tastatur-Leonardos geflashed hab:

  • Okay, ist Geflasht.
    Problem, der Flashvorgang ist Zweistufig bei Leonardo und Mico.

    Im Normalbetrieb mit einer Kommunikation mit 1200 Baut den Leonardo in den Bootloader Bringen, der Akuelle COM Port wird abgemeldet, und ein weiterer COM Port "für Software Flash" wird angemeldet am Betriebssystem.
    Wenn innerhalb von 8 Sekunden keine Software angeboten wird, wechselt der Arduino wieder in den Normbalbetrieb und Meldet den Flashport ab.


    Problem, beim Flashen auf der Kommandozeile CMD, ist der Arduino im Normalbetrieb.


    Abhilfe, Taster zwischen GND und RST (Reset).

    Reset auslösen und sofort auf der Kommandozeile den Flash auslösen.


    Problem 2.

    Display Zeigt größtenteils Datenschrott an.

    Ursache, scheinbar ist das 1,3" OLED nicht Protokoll Kompatibel zum 0,96" ist.
    Auch ist Masse und 5V verdreht, das hatte ich über die Lötjumper aber angepasst.

    Also das 0,96" Display verwenden.

  • ..also - nachdem bei mir absolut NICHTS funktioniert hat bislang hab ich nochmal selbst gesucht:

    ...und ich hab es auch geschafft!

    aber ERST! ..nachdem ich tatsächlich einen neuen Bootloader auf den ProMicro geflashed hatte

    und das geht SO - und NUR so:


    so verbinden (ich hab nen 100µF - Elko genommen ...geht aber auch ALLES andere )


    Uno mit dem Sketch :


    Arduino as ISP bespielen


    danach dann

    Bootloader brennen


    ACHTUNG - Matthias hat in seinem eigenen File:

    einen Fehler drin! - das grüne Kabel ( MOSI) geht nicht an 10 ..sondern an den Pin 16 ! ..so wie in dem Foto richtig gezeigt!


    edit: hat er jetzt korrigiert :thumbup:

  • Vielleicht ja auch interessant für andere....


    Also ich hab den Pro Micro mit AVRDUDESS, einem GUI für AVRDUDE programmiert.

    AVRDUDE 6.3 ist bereits im Paket mit enthalten.


    Zu finden hier:

    https://github.com/ZakKemble/AVRDUDESS

    Der folgende Link steht auf der Github Seite:

    https://blog.zakkemble.net/avrdudess-a-gui-for-avrdude/


    Da es ja immer den Reset benötigt, bevor man was programmieren kann, nutze ich dafür ein Tool was ich mal gefunden hab. Nennt sich LeonardoReset. Ich hängs mal hier im Post mit an. Spart einem ne menge an Nerven ^^ Wer den Norton Antivirus nutzt sollte den "WS Reputation Alert" einfach ignorieren bzw. den Fehler dauerhaft für die Datei ausschließen . Die Datei enthält keinen Virus!


    Ansonsten isses ganz einfach. Ein DOS Eingabefenster aufmachen, dort die leonardoReset.exe zusammen mit dem aktuellen Com-Port des Micros starten (in meinem Fall war das COM4). Danach innerhalb von 8 Sekunden im AVRDUDESS Fenster den COM-Port schnell anpassen/auswählen (Im Programmiermodus meistens 1 Com-Port höher als normal, in meinem Fall war das COM5). Danach kann man die restlichen Einstellungen in Ruhe vornehmen bzw kontrollieren.


    Wenn man dann fertig zum Programmieren ist, den Reset nochmal ausführen und dann zügig innerhalb der 8 Sekunden die man Zeit hat auf Programm drücken.


    Auf dem Bild hier sieht man die benötigten Einstellungen (Rot umrandet was eingestellt werden muss). Die Fuses hab ich nachträglich mal ausgelesen (brauch auch nen Reset vorm Auslesen), damit Ihr seht, welche es sein müssen (es kann auch mal sein, dass ab Werk die Standard-Fuses beim Pro Micro nicht stimmen - alles schon mal erlebt).



    Und nun fröhliches Programmieren :happy_243:

  • damit hab ich meine auch gerade geflashed, lief einwandtutti :) Comport ausm Gerätemanager holen, Pfad und Dateinamen anpassen und ab gehts. einfacher geht nicht.


    allerdings sind die dinger ja mega empfindlich...



    Shadow-aSc bekommst du den wieder hin?

  • allerdings sind die dinger ja mega empfindlich...



    Shadow-aSc bekommst du den wieder hin?

    ich würde sagen, das lohnt nicht. Wenn Du Pech hast ist ne Leiterbahn mit ab und dann wird das kompliziert ..

    Und ich denke Du brauchst erst mal ne neue USB Buchse

    Eine ADMIN schläft nicht er ROOT

  • nicht nur eine, da sind 3 ab... Aber Andy mag ja solche Basteleien :D

    na dann, ab in die Tonne damit :tra_108:

    Eine ADMIN schläft nicht er ROOT

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!