Hello, Guest the thread was 7.4k called and contains 73 replays

last post from Boulderdash64 at the

  • stammten die ersten 64er Test-Module eigentlich noch von Commodore? Oder sind das durchweg Produkte findiger Bastler der Community??


    Beim Atari wurden ja an Werkstätten und Händler nahezu von Anfang an ziemlich gute Hardware-Testkoffer verteilt, mit Kabelbäumen für die Buchsen, Steckplätze, Ports usw. und für intern SOLL es recht aufwändige Tests mit "Stresstest" der Hardware geben - zumindest habe ich das mal von jemandem aus dem Atari-Lager erzählt bekommen...

    :thumbup: Atari 800XL / Atari 1040 STF(M) / VIC20 / C64 / C128(D) / C16 / C+4 / Amiga 500(+) / Amiga 2000 / Amiga 1200 / Amiga 4000 / CD32 / PSone / PS2 / PS3 / PS4 / N64 / GameCube / Wii / WiiU / Switch - hab ich! :thumbup:

  • Ja, Helmut ist einfach der Inbegriff von Geschichte... sehr beeindruckend :) Hatte schon überlegt ein Buch über/mit ihm und seine Geschichten zu schreiben, denn diese Geschichten sind einfach zu faszinierend und zu fesselnd als das diese verloren gehen sollten.

  • Was ihr so alles habt?!?
    Und diese originalen Diagnose-Teile sind sowohl als Software und natürlich in Hardware die Ursprünge der modernen Testmodule - nehme ich mal an?

    :thumbup: Atari 800XL / Atari 1040 STF(M) / VIC20 / C64 / C128(D) / C16 / C+4 / Amiga 500(+) / Amiga 2000 / Amiga 1200 / Amiga 4000 / CD32 / PSone / PS2 / PS3 / PS4 / N64 / GameCube / Wii / WiiU / Switch - hab ich! :thumbup:

  • Hast Du auch Schleimgelb, Kotzgrün oder Hornhaut-Umbra?

    :D :D :D

    :thumbup: Atari 800XL / Atari 1040 STF(M) / VIC20 / C64 / C128(D) / C16 / C+4 / Amiga 500(+) / Amiga 2000 / Amiga 1200 / Amiga 4000 / CD32 / PSone / PS2 / PS3 / PS4 / N64 / GameCube / Wii / WiiU / Switch - hab ich! :thumbup:

  • Ich finde die Drucke sehen seh gut aus . Mein Labelfeld bekomme ich meist nicht so gut hin . Da muss er ja in der Luft drucken .

    Eine ADMIN schläft nicht er ROOT

  • das war für mich auch überraschend ...aber ich hab immer noch Probleme mit Warping ...auch mit den Tips von Starquake wurde es nicht wirklich besser ...jetzt bin ich doch wieder zum Pritt-Klebestift zurück gegangen - und sieheda ...SUPER - hält echt klasse aufm Druckbett

    so gut krieg ichs mit KEINER anderen Methode hin...

  • aber ich hab immer noch Probleme mit Warping ...auch mit den Tips von Starquake wurde es nicht wirklich besser ...jetzt bin ich doch wieder zum Pritt-Klebestift zurück gegangen - und sieheda ...SUPER - hält echt klasse aufm Druckbett

    Meine Meinung kennst du ja ... auf das Druckbett kommt nur Filament.

    Warping wird bei dir sicherlich durch Luftzug angeheizt durch Konvenktion verursacht.

    Ich habe eher das andere Problem, dass ich die Teile nicht mehr vom Druckbett runterbekomme, weil der Haftung zuviel. Habe die Tage etwas für ch1ller gedruckt und beim ablösen hat es sich zerlegt. OK war auch nur 0,4mm dick und recht großflächig auf glattem Druckbett, da hat es auch ein Druck nicht überlebt ... vielleicht war ich auch zu hektisch. :whistling:

  • Meine Meinung kennst du ja ... auf das Druckbett kommt nur Filament.

    Warping wird bei dir sicherlich durch Luftzug angeheizt durch Konvenktion verursacht.

    ja, das ist wohl tatsächlich so, zwar steht mein Drucker im Bad - ein abgeschlossener Innenraum ohne Fenster, aber mit einem Abluft-Lüfter an der gegenüberliegenden Wand - und, ich habs ja wirklich probiert, manchmal klappt dein Tipp mit dem Ethanol und Druckbett absolut sauber machen auch ganz gut ...aber, das was wirklich IMMER und zu 100% funktioniert ist halt eine hauchdünne Schicht Pritt-Stift ...insofern bekämpfe ich jetzt lieber die Symptome und hab zu 95% akzeptable Ausdrucke, als die Ursachen zu bekämpfen und nur zu ca. 20% ein brauchbares Ergebnis zu erhalten .... da geht mir zu viel Zeit und zu viel Filament verloren ;(

  • aber mit einem Abluft-Lüfter an der gegenüberliegenden Wand -

    Schalte. den doch einfach mal ab beim Drucken :thumbup:

    Eine ADMIN schläft nicht er ROOT

  • wird nicht so einfach möglich sein, ist sicher über nen Timer oder direkt mit dem Licht gekoppelt ;)


    Man könnte jetzt den alten Spruch adaptieren: 3D Drucker schaffen Probleme, die es ohne 3D-Drucker nicht gab... - oder so ähnlich ;)


    Mein Sohn druckt freihändig, ganz ohne Unterlage :/

    :thumbup: Atari 800XL / Atari 1040 STF(M) / VIC20 / C64 / C128(D) / C16 / C+4 / Amiga 500(+) / Amiga 2000 / Amiga 1200 / Amiga 4000 / CD32 / PSone / PS2 / PS3 / PS4 / N64 / GameCube / Wii / WiiU / Switch - hab ich! :thumbup:

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!